April 2021

published: 2021/04/15

Hallo, in diesem doch eher … holprigen Frühling freuen wir uns ganz besonders über die guten News.
Im Herbst wird die Ausstellung „Mercury Rising – Inter* Hermstory[ies] Now and Then“ im SMU eröffnet.

Luan Pertl, Ins A Kromminga, Ev Blaine Matthigack und Sylvia Sadzinski planen mit uns die erste Ausstellung in der Geschichte des Schwulen Museums Berlin, die sich künstlerisch und historisch ausschließlich mit Inter* Themen befasst.

Die Vernissage ist für Mitte Oktober angedacht. Der Countdown läuft, Sekt & Selters sind kaltgestellt!

Wir stecken bereits mitten in der Arbeit und möchten Euch daher einen Open Call schicken, dessen Antworten den Ausgangspunkt für eine der zentralen Installationen – ein Deckenfresko – bilden.

Im Anhang bitten wir Euch „Würdest Du uns fünf Dinge / Zustände / Gefühle / Gegenstände / Gedanken oder Vorbilder nennen, die Dir für Inter* Utopia wichtig sind?“

Weil es nach Inter*Utopia geht, richtet sich der Call an alle Inter*, inter* Menschen, intergeschlechtlichen Personen.
Mehr Infos zum Open Call sind im Anhang zu finden.

Wir sind sehr happy über die Kooperation mit dem künstlerischen und kuratorischen Team – it’s such an honour! Auch mit dem SMU zusammen zu arbeiten macht uns glücklich – und das nicht erst seit „TRIAL and ERROR“ und den Dank Eurer enthusiastischen Beteiligung großartigen live Events in 2019/2020.

Für „Mercury Rising“ haben wir uns einiges für Euch ausgedacht … it will be sparkling and starry.
Alles Gute bis dahin.

Lasst Euch nicht unterkriegen.
Giegold & Weiß

Mercury Rising Open Call